- auf den Anfang kommt es an -
- auf den Anfang kommt es an -
Ev. Kindertagesstätte Schloß Ricklingen
Ev. Kindertagesstätte Schloß Ricklingen

Ev. Kindertagesstätte Schloß Ricklingen

- Auf den Anfang kommt es an -

Guten Tag,

es freut uns, dass Sie den Weg auf unsere Internetseite gefunden haben. Wir sind eine evangelische Kindertagesstätte mit einem Angebot für Kinder im Alter von 1 - 10 Jahren.

Ganz im christlichen Selbstverständnis stellen wir besonders die Einzigartigkeit eines jeden Kindes in den Mittelpunkt. Das wird sichtbar, in dem wir ihre individuelle Förderung herausstellen und den Kindern viele Wege für ihr Lernen und ihre Entwicklung eröffnen. Diese Ausrichtung gilt für Krippe, Kiga und Hort gleichermaßen. Kinder sind hier hochwillkommen und sie finden ihren Platz. Im Sinne des niedersächsischen Bildungs- und Orientierungsplanes vertrauen wir ihnen ihre Selbstbildungsprozesse an. Wir unterstützen sie dabei und bieten eine anregende und vielfältige Umgebung für spielendes Lernen, wohlfühlen und Erfahrungen in Gruppen. Dabei ist der Aktivitätsraum der Kinder nicht auf den einen Gruppenraum begrenzt. Die ganze Kita, einschließlich des Freigeländes, wird mit einbezogen. Das erst schafft den Raum für unterschiedliche Lern- Bedürfnisse der Kinder. So wird auch ein differenziertes Raumprogramm möglich, mit Themenräumen, die einen Schwerpunkt und einen hohen Aufforderungscharakter haben. Zu nennen sind da zum Beispiel das Atelier, der Forscherraum oder die Cafeteria. Die Kita hat sich mit dieser Vielfalt zu einem Lebensraum für Kinder und ihre Bedürfnisse weiterentwickelt, der gleichzeitig Lernraum für nachhaltige Bildungsprozesse ist. Wir freuen uns täglich darüber, wie gern die Kinder diesen Lebensraum nutzen und wie sie daran wachsen.

Wir laden Sie ein, mehr über diese Kita zu erfahren. Auf den nachfolgenden Seiten lesen Sie mehr über uns, unser Selbstverständnis und die Arbeit in den einzelnen Abteilungen. Selbstverständlich machen wir Ihnen nach Absprache auch eine Hospitation in unserer Einrichtung möglich.

Viel Spaß beim Stöbern

Für das Team

Th. Kühne

 

Aktuelles

 

  • 28. November. Wenn in der nächsten Woche die Weihnachtswerkstatt beginnt, bieten wir auch die Möglichkeit für Eltern hier im Kindergarten bei einigen Angeboten mitzutun. Haben Sie Lust zu backen oder weihnachtliche Geschichten vorzulesen oder möchten Sie im Atelier im Rahmen der Weihnachtswerkstatt eine Bastelidee einbringen? Im Eingangsbereich des Kindergartens ist ein Aushang angebracht, auf dem Sie sich eintragen können. Frau Schaper- Albrecht oder Frau Plitzko sind für Sie Ansprechpartner

  • 28. November. Auch beim Essen geht es uns um Geschmacks-Bildung, also um Lernerfahrungen. So bieten wir aktuell freitags immer mal als Highlight neben dem konventionellen Frühstück einige selbst gemachte Zugaben an. Wir hatten schon ein amerikanisch angelehntes Frühstück mit Bohnen und Speck und in der vergangenen Woche eine Beilage, die mit selbstgemachtem Pesto, Tomate-Mozzarella und Pizzastückchen, das italienisch orientiert war. Gut, die Italiener frühstücken ja eigentlich so nicht. Aber darum geht es uns nicht. Wir wollen neue Geschmackserfahrungen bieten und so immer wieder gemeinsam mit den Kindern etwas interessantes zubereiten. GERN können auch Sie zu diesem Erlebnis beitragen. Vielleicht mit marrokanischem, spanischem oder russischem, ... Frühstück. Wie das geht? Sprechen Sie dazu mit Carina Meyer. Zusammen mit ihr können Sie Ihre Idee in die Tat umsetzen.

  • 15. November. Ab sofort lassen wir uns dauerhaft mit Wurst, Käse und teilweise auch mit Obst und Gemüse von Düvels Hof in Horst beliefern. In den vergangenen zwei Wochen hatten wir "Probe-Frühstück" schon mit den Waren von dort und die Kinderhaben die Lebensmittel gut angenommen. Unserem Ziel, den Kindern eine gute Qualität an Lebensmitteln anzubieten und von den großen Mengen Verpackungs-Plastikmüll wegzukommen, sind wir damit einen großen Schritt näher gekommen. Ob die Beiträge für das  Frühstück dann noch reichen, werden wir in drei Monaten sehen, wenn nach einer weiteren Probezeit auch genauer Auskunft über die durchschnittlichen Kosten ermittelt wurden. Übrigens: Die Wurstwaren werden hergestellt nach den "Neuland" Richtlinien und die finden Sie im Internet gut dargestellt.

  • 12. November. Klasse! Das hat diesmal gut geklappt - mit den vielen Helfern. Denn im Anschluss an den Laternenumzug am vergangenen Freitag wurden bei Ausschank und Verköstigung viele helfende Hände gebraucht. Danke dafür.  Ungewöhnlich viele Teilnehmer hatten wir dieses Mal. So ist dieser Umzug inzwischen zur traditionellen Veranstaltung für ganz Schloß Ricklingen geworden. 

  • 01. November. Der kommende Bewegungstag muss leider ausfallen. Wir haben jetzt erst erfahren, dass die große Turnhalle am kommenden Montag wegen Wartungsarbeiten an der Beleuchtung geschlossen ist.

  • 25. Oktober. Für Freitag, den 02. November ist die diesjährige Brandschutzübung für Krippe, Kiga und Hort geplant. Wir danken der Freiwilligen Feuerwehr Schloß Ricklingen, den von dort ist auch jemand dabei und unterstützt unser Vorhaben. Später am Tag wird auch ein Feuerwehrauto für die Kinder zu besichtigen sein.

  • 25. Oktober. Die Angebotsreihe "Bewegungstag" beginnt wieder. In der großen Sporthalle des Ortes sollen immer montags Bewegungs- und Spielanlässe geschaffen werden, die den Kindern Spaß an Kooperation und Bewegung bieten. Am ersten Montag (29. Oktober) gehen erst einmal alle Kinder mit. Sie sollen das Angebot erst einmal kennenlernen bevror sie entscheiden, Aktion in der Halle, Rugeangebote in der Kita.  

  • 25. Oktober. Ein Angebot für ganz Schloß Ricklingen: Der Kindergarten und die Kirchengemeinde laden ein. Am 09. November beginnt der Laternenumzug um 17.00 Uhr  mit einem Gottesdienst in der Kirche. Der anschließende Umzug wird wieder von der Feuerwehr und dem Spielmannzug begleitet und endet mit einem gemütlichen Abschluss bei Lagerfeuer, Glühwein und Essensangebot auf dem Freigelände der Kita. Um 19.300 soll der Abend beendet sein, denn dann müssen die Reinigungskräfte ran, um die Kita für die Kinder wieder flott zu machen.

  • 23. Oktober. Der Förderverein der Kita lädt zu seiner Mitgliederversammlung ein. Am Montag, 12. November um 19.30 Uhr findet die Sitzung in der Kita statt. Die Mitglieder sind herzlich eingeladen. Schriftliche Einladungen mit der Tagesordnung können in der Kita bei Ann-Kathrin Plitzko abgeholt werden. 

  • 10.Oktober. Die Terminplanung für 2019 ist in vollem Gange aber noch nicht abgeschlossen. Einen Studientag am 02. Januar haben wir schon festgelegt. Wir bitten um Berücksichtigung, dass der erste Öffnungstag damit um einen Tag verschoben wird.

  • 24. September. Die nächste Woche, ab dem 01. Oktober, werden wir gemeinsam mit Kindern und Mitarbeitenden aus dem Hort hier im Kindergarten verbringen und uns mit dem Herbstthema „Kartoffel“ beschäftigen. Von der alten Technik des Kartoffeldrucks, über Exkursionen auf einen Kartoffelacker (die Kinder dürfen die Kartoffeln dort selbst ausbuddeln), bis hin zu Kartoffelpyramiden wird es eine Angebotsreihe rund um diese Knolle geben. Lied und Tanz werden eingeübt und zum Gottesdienst mit Frau Wiebe am Samstag, 06. Oktober um 11.00 Uhr aufgeführt.

    Sie sind mit Ihren Kindern ganz herzlich eingeladen auf Heimbergs Hof dabei zu sein. Übrigens: Ein Erntedankgottesdienst, an dem sich die Kita auch immer beteiligt, ist in diesem Jahr nicht vorgesehen. 

  • 24. September. Am Freitag, 28. September ab 14.00 Uhr findet gemeinsam mit dem Hort im Kindergarten unsere Verabschiedung von Manuela Schröder und von Pastorin Susanne Sander statt. Unter Anderem üben wir gerade Lieder, die dazu vorgetragen werden sollen. Jede Stimme zählt! Daher bitten wir Sie die Ganztags- und Hortkinder an diesem Tag nicht vor 15.00 Uhr aus dem Kindergarten abzuholen. Die Hortkinder werden wir frühestens ab 15.00 Uhr losschicken können.

  • 17. September. Der Förderverein der Kindertagesstätte veranstaltet in der Kita einen Flohmarkt für Kindersachen. Am Samstag, 29. September werden in der Zeit von 10.00 - 14.00 Uhr gut erhaltene Kinderbekleidung und Spielsachen angeboten. Große Sachen, wie Kindermöbel, Bobbycars, Kindersitze usw. können per Aushang an einem Whiteboard angeboten werden. Interessierte finden auf dieser Seite unter der Rubrik Elternbeirat& Förderverein weitere Informationen. Dort finden Sie auch ein Anmeldeformular für einen eigenen Stand.

  • 15. August. Nicht wie angekündigt ab August, sondern zum Jahreswechsel werden wir eine Integrationskita. Zunächst muß doch noch länger an den baulichen, konzeptionellen und personellen Voraussetzungen gearbeitet werden. Allerdings sind wir auch schon weit gekommen. Wir haben die heilpädagogische Fachkraft zum 01. Januar 2018 und auch an den wichtigsten baulichen Voraussetzungen wird gearbeitet. So wird ein hydraulischer Wickeltisch in eine kleinen Toilette eingebaut und ein ebenfalls elektrisch höhenverstellbareres Waschbecken und eine neue Toilette wurden schon während der Schließzeit eingebaut. Hierfehlt allerdings noch die maßgefertigte Abtrennung.

  • 15. August. Nach unserer Sommerpause begrüßen wir nicht nur die neuen Kinder, sondern auch zwei neue Kolleginnen hier bei uns. Ann-Katrin Plitzko und Laura Träger werden sich in den nächsten Tagen auf unserer Teamseite vorstellen. Wir freuen uns über diese Verstärkung.

  • 12. Juni. Personalwechsel und Zuwachs. Im neuen Kindergartenjahr wird sich auch personell etwas ändern. Frau Schröder verlässt den Hort zum 01. Oktober auf eigenen Wunsch. Wir bedauern ihren Weggang, schließlich hat sie sich in ihren vielen Dienstjahren in Kiga und Hort  sehr engagiert. Gleichzeitig haben wir dafür großes Verständnis. Frau Köster wird dafür auf eigenen Wunsch in den Hort wechseln. Sie wird gleichzeitig mit den neuen Hortkindern im August in ihrem neuen Arbeitsgebiet beginnen.
    Für die Zeit ab August haben wir zwei Erzieherinnen gewinnen können. Dazu wird das Team im Laufe des nächsten Halbjahres mit einer heilpädagogischen Fachkraft verstärkt. Ihre Vorstellung finden Sie baldmöglichst auf der Teamseite. Übrigens: Hier arbeiten dann 17 festangestellte Mitarbeitende für die Kinder. 

  • 12. Juni. Wir werden eine Integrationskita. Nun sind die personellen Voraussetzungen geschaffen. Im Laufe des nächsten Kindergartenjahres, ab dem 01. August, werden wir eine sog. Integrationskita. Damit soll den Kindern mit besonderen Bedürfnissen ein Besuch in einer Regeleinrichtung ermöglicht werden. Wir halten das für den richtigen Weg und für eine Bereicherung für alle Beteiligten in der Kita. Nun müssen von Seiten der Stadt kleine bauliche Veränderungen vorgenommen werden. Das soll in den Sommerferien geschehen.

  • 07. März. Gerade eben haben wir uns einen der letzten offenen Termine für eine Vorführung eines Schulplanetariums gesichert. Bei der diesjährigen Didacta konnten wir diese Einrichtung kennenlernen. Damals hatten wir uns schnell eine Option für eine Vorführung hier geben lassen. Jetzt ist er fix. Am Montag, 26. März wird bei uns im Sportpalast ein großes Zelt aufgebaut. Dort wird den Kindern die Welt der Sterne und Planeten nähergebracht und eine Art Planetarium aufgebaut. Das Programm,  Lars der kleine Eisbär ist an Kinder ab 5 Jahren gerichtet. Also können die zukünftigen Schulkinder und die Hortkinder an diesem spannenden Abenteuer teilnehmen.  

  • Die Zahnärztin kommt zu einer freiwilligen Untersuchung der Kinder am 16. Februar zu uns ins Haus.

  • 12. Januar. Am nächsten Freitag findet unser diesjähriges Wintertheater statt. Die "Complizen" kommen mit ihrem Puppentheater "Das Schaf Charlotte". Wir freuen uns darauf und danken dem Förderverein der Kita für seine Unterstützung.

  • 22. Dezember. Wir bedanken uns für die netten Weihnachtsgeschenke und wünschen Ihnen besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch in das neue Jahr.

 

Ev. Kindertagesstätte
Schloß Ricklingen

Pfarrkamp 3

30826 Garbsen
 

Sie erreichen uns

Krippe 05031- 9699414

Kiga 05031 - 72251

Verwaltung 05031 - 9699412

Fax 05031 - 959847

E-Mail: home[at]kitaschlori.de
 

Hort Gemeindehaus

Voigtstraße 1

30826 Garbsen

05031-6985208

Hort[at]kitaschlori.de

 

Hier geht es zu den Gruppen und Gremien.

KRIPPE
KINDERGARTEN
HORT
Elternbeirat & Förderverein
Kirche Schloß Ricklingen
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ev. Kindertagesstätte Schloß Ricklingen