- auf den Anfang kommt es an -
- auf den Anfang kommt es an -
Ev. Kindertagesstätte Schloß Ricklingen
Ev. Kindertagesstätte Schloß Ricklingen

Ev. Kindertagesstätte Schloß Ricklingen

- Auf den Anfang kommt es an -

Guten Tag,

es freut uns, dass Sie den Weg auf unsere Internetseite gefunden haben. Wir sind eine evangelische Kindertagesstätte mit einem Angebot für Kinder im Alter von 1 - 10 Jahren.

Ganz im christlichen Selbstverständnis stellen wir besonders die Einzigartigkeit eines jeden Kindes in den Mittelpunkt. Das wird sichtbar, in dem wir ihre individuelle Förderung herausstellen und den Kindern viele Wege für ihr Lernen und ihre Entwicklung eröffnen. Diese Ausrichtung gilt für Krippe, Kiga und Hort gleichermaßen. Kinder sind hier hochwillkommen und sie finden ihren Platz. Im Sinne des niedersächsischen Bildungs- und Orientierungsplanes vertrauen wir ihnen ihre Selbstbildungsprozesse an. Wir unterstützen sie dabei und bieten eine anregende und vielfältige Umgebung für spielendes Lernen, wohlfühlen und Erfahrungen in Gruppen. Dabei ist der Aktivitätsraum der Kinder nicht auf den einen Gruppenraum begrenzt. Die ganze Kita, einschließlich des Freigeländes, wird mit einbezogen. Das erst schafft den Raum für unterschiedliche Lern- Bedürfnisse der Kinder. So wird auch ein differenziertes Raumprogramm möglich, mit Themenräumen, die einen Schwerpunkt und einen hohen Aufforderungscharakter haben. Zu nennen ist da zum Beispiel das Atelier, der Forscherraum oder die Cafeteria. Die Kita hat sich mit dieser Vielfalt zu einem Lebensraum für Kinder und ihre Bedürfnisse weiterentwickelt, der gleichzeitig Lernraum für nachhaltige Bildungsprozesse ist. Wir freuen uns täglich darüber, wie gern die Kinder diesen Lebensraum nutzen.

Wir laden Sie ein, mehr über diese Kita zu erfahren. Auf den nachfolgenden Seiten lesen Sie mehr über uns, unser Selbstverständnis und die Arbeit in den einzelnen Abteilungen. Selbstverständlich machen wir Ihnen nach Absprache auch eine Hospitation in unserer Einrichtung möglich.

Viel Spaß beim Stöbern

Für das Team

Th. Kühne

 

Aktuelles

 

  • 28. Juni. Ab heute finden Sie einen "Elternpostkasten" direkt am Haupteingang. Dort werden Eltern der Kindergartenkinder in Zukunft alle Infoblätter, Einladungen, etc. vorfinden. In der Krippe gibt es das schon und dort hat es sich bewährt. 
  • 15. Juni. Die schriftliche Einladung für das Abschlusspicknick nächste Woche ist rausgegangen. Wir hoffen auf bestes Wetter und rege Beteiligung. 
  • 30. Mai. Wir freuen uns schon auf unsere neue Kollegin. Am 01. Juni wird Louisa Albat hier als Teilzeitkraft arbeiten und die Kita und besonders den kleinen Hort hier kennenlernen. Ab August wird sie diese Gruppe dann als fertig ausgebildete Erzieherin übernehmen.
  • 30. Mai. Eigentlich fast schon ein alter Hut. Seit zwei Wochen haben wir einen neuen Kühlschrank. Damit konnten wir nun auf Frischmilch umsteigen. Ein Angebot für noch mehr Qualität der Lebensmittel.  
  • 10. April. Das Frühstück durch die Kita wird über die Erprobungszeit bis 30. April  hinaus dauerhaft weitergeführt und in den pädagogischen Alltag mit aufgenommen. So der Teambeschluss vom vergangenen Donnerstag. Die Eltern erhalten in den nächsten Tagen ein ausführliches Schreiben mit einer erneuten Anmeldung für ihr Kind.
  • 10. April. Das neue Projekt hat den Namen "Das Paradies ist Kunterbunt" so der Titel für das religionspädagogische Kunstprojekt, welches nun im September innerhalb zweier Wochen, vom 11. - 22. September stattfindet. Wir sind gespannt, was wir mit der Künstlerin Anke Renner gestalten- Zu  Abschluss soll es eine kleine Ausstellung geben.
  • 17. März. Das für September bereits angekündigte Projekt "Barock, aus Liebe zum Leben." muss in diesem Jahr leider ausfallen. Der Grund, der für dieses Projekt engagierte Künster, Herr Appold, ist erkrankt. 2018 soll dann das Projekt starten. Wir  werden aber für die Kita zusammen mit Anke Renner an einem Alternativprojekt arbeiten und es hier rechtzeitig ankündigen.
  • 28. Februar.- Wir haben neue Termineintragungen!
  • 28. Februar. Eine tolle Party war das gestrige Faschingsfest. Auf unserer Facebook Seite sind ein paar Fotos zu sehen.  Unser Dank gilt besonders den vielen Eltern, die sich durch Angebote hier oder ihre Gaben für das reichhaltige Buffet beteiligt haben.
  • 01. Februar. Ab heute wird unser Team wieder verstärkt. Frau Melanie Behrens arbeitet von nun an als Erzieherin in der Krippe. Damit ist diese Gruppe wieder komplett. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit. Voraussichtlich ab Juli wird eine Noch- Praktikantin die Stelle im kleinen Hort übernehmen, die Erzieherinnenprüfung steht ihr noch bevor. Damit wäre das Kindergartenteam endlich wieder vollständig. Wir drücken unserer Top-Praktikantin (nicht ganz uneigennützig) die Daumen.
  • 19. Januar. Die Termine wurden aktualisiert.
  • 12. Januar. Bitte beachten Sie auch unsere Beiträge bei Facebook. Es hat sich gezeigt, dass wir dort recht unkompliziert vor allen Dingen Fotos posten und damit unsere Arbeit transparenter machen können.  
  • 21. Dezember. Das Bewerbungsverfahren ist beendet. Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass eine neue Mitarbeiterin für die Krippe gefunden wurde. Frau Melanie Behrens ist Erzieherin und wird in der Krippe eingesetzt. Sie bringt eine Menge Berufserfahrung mit. Wir freuen uns auf sie und ihre Unterstützung. Für den Hort konnte für sofort keine Erzieherin gewonnen werden. Aller Voraussicht nach wird jedoch ab Sommer 2017 eine Praktikantin von hier die Kleingruppe übernehmen. Sie ist bis dahin fertig ausgebildete Erzieherin. So lange müssen wir warten und so lange wird der kleine Hort von den Ganztagskräften hier betreut. Herr Jens Gläser ist hier Ansprechpartner für die Kinder und die Eltern.
  • 15. Dezember. Einen Vormittag dabei sein und mittun. Ob beim Backen oder Vorlesen, gemeinsamen Singen oder dem beliebten Basteln: die Kinder sind mächtig stolz, wenn Mutter oder Vater hier aktiv sind - und nebenbei bekommen sie die tolle Atmosphäre und die vielfältigen Aktivitäten in der Kita hautnah mit.
  • 10. November. Wir danken allen Eltern für ihre Unterstützung bei einer kleinen Gartenaktion. Auf dem Freigelände der Krippe wurden Laufwälle modelliert. Sie sollen die Körperkoordination und Motorik der Kinder fördern und natürlich zu Bewegungslust anregen. Das Erdreich kann jetzt erst einmal nachsacken und im Frühjahr wird dann eingesäät. Wir sind sicher, die Kinder werden sich freuen.  
  • 08. November. Bitte beachten: Neue Termine für das nächste Jahr wurden eingetragen
  • 08. November. Es läuft richtig gut. Nach ein paar Tagen schon zeigt sich, dass das Frühstücksangebot sehr gut bei den Kindern ankommt. Am ersten Tag waren einige Kinder nicht mehr außerhalb der Cafeteria zu finden, so begeistert waren sie. Doch so langsam spielt sich das ein und das Frühstückangebot wird als ein Angebot unter vielen angenommen. Wir freuen uns, wenn wir sehen, wie stolz und selbstbewusst sich die Kinder ihr Essen selbst auswählen und sich bedienen. Und natürlich muss alles erst geübt und gelernt werden. Das Schwerste ist: Schlange stehen.
  • 13. Oktober. Die Termine wurden aktualisiert.
  • 07. Oktober. Bitte beachten: am Montag, den 17. Oktober, findet unser nächster Studientag statt.  Die Kita muss an diesem Tag geschlossen sein. Danke für Ihr Verständnis.
  • 07. Oktober. Nächste Woche, zur Naturerlebniswoche, machen einige Kinder einen Ausflug zum "Hinüberschen Garten" mit seinem Wahrzeichen, dem so genannten Hexenturm. Ansonsten, Workshops, Exkursionen, Angebote, ... um die Natur mit allen Sinnen zu erfassen. Das Projekt findet mit allen interessierten Kindern der Kita statt und wurde auf die Ferien gelegt, damit auch die Hortkinder daran teilnehmen können.  
  • 06. Oktober. Die Vorbereitungen sind zum Langzeitprojekt: "Frühstück durch die Kita sind in vollem Gang. Am Montag, 31. Oktober soll es losgehen und die Kinder werden hier mit einem ausgewogenen Frühstück versorgt.  Die Anmeldungen dafür werden gleich nach den Herbstferien herausgegeben. Dann finden Sie in der Vorhalle auch detaillierte Angaben zu den angebotenen Lebensmitteln. Das ganze Projekt ist darauf ausgelegt, sich mit der Zeit und den gemachten Erfahrungen zu entwickeln. Ihre Ideen Ideen und Anregungen werden gern entgegen genommen und vielleicht haben Sie später auch Lust, sich zum Beispiel an einer italienischen Frühstückswoche zu beteiligen.
    Das Ende ist zunächst für  den 31. April vorgesehen. Wenn alles gut klappt und alle Beteiligten zufrieden sind wird das Frühstück durch die Kita in den Alltag mit aufgenommen.
  • 01. September. Die Einladungen für den kommenden Elternabend am 12. Sept. gehen heute raus. Hier die Tagesordnungspunkte.

    Ablauf:
    Begrüßung und Vorstellung des Teams
    Pastorin Susanne Sander stellt u.a. die religionspädagogische Angebotsreihe vor
    Thema, Frühstück in Krippe und Kiga durch die Kita
    Aus der Arbeit des Elternbeirates und des Fördervereins
    Bekanntgabe, Termine
    Vorstellung, Naturerlebnisprojektwoche und Bewegungstag
    Hinweis, Kita Portal der Stadt Garbsen
    Hinweis zur Einhaltung der Bringzeit zum Vorteil aller Kinder
    Sonstiges

  • 25. August. Die Grobplanung steht. Alle Abteilungen, von Krippe bis Hort, machen nach ihren Möglichkeiten mit. Vom 10. - 14. Oktober finden die diesjährigen Naturerlebnistage statt. Diesmal geht es aber nicht nur in Ortsnähe in die Natur. Die Hortkinder und die zukünftigen Schulkinder werden eingeladen, an zwei Tagen den "Hinüberschen Garten" in Hannover, Marienwerder zu erkunden. Sicher besonders spannend: Dort gibt es neben Parkanlage, Obstbaumwiese und Teich mit Roseninsel auch einen so genannten Hexenturm und damit Anlass für jede Menge Fantasiegeschichten.
    Weitere Informationen erhalten Sie, wie immer, natürlich schriftlich auf dem Papier. Ansprechpartner sind schon jetzt: Krippe - Julia Wöltje, Kiga - Carola Köster, Hort -  Johanna Heidt.
  • 17. August. Wir wollen mit Ihnen das Thema Frühstücksbuffet besprechen. Deshalb findet ein zweigeteilter Elternabend am Montag, 12. September um 19.30 Uhr statt. Krippen- und Kigaeltern treffen sich zunächst gemeinsam, um das o.g. Thema zu diskutieren. Im Anschluß haben Sie in den einzelnen Gruppen die Möglichkkeit zu einem Austausch mit den Gruppenerzieher/ innen. Eine Einladung erfolgt rechtzeitig.  Weitere Termine in der Terminübersicht.
  • 15. August. Die Schließzeiten für 2017 stehen fest. Die Kita ist von Montag, 10. bis Freitag, 28. Juli geschlossen. Am Montag, 31. Juli beginnen wir mit einem Studientag um ab Dienstag, dem 01. August wieder für die Kinder zur Verfügung zu stehen.
  • 04. August. Das Portal zur zentralen Anmeldung (Krippe, Kiga, Hort) der Kinder in der Stadt Garbsen in online. Auch über unsere Anmeldeseite geht es direkt zu der neuen Möglichkeit den Betreuungsbedarf zentral zu erfassen. Gern können Sie auch Ihr hier schon einmal angemeldetes und noch nicht aufgenommenes Kind dort registrieren. Das ist sicher hilfreich, denn so erhält die Stadt Garbsen besser den aktuellen Überblick und kann ggf. entsprechend reagieren.  Wir empfehlen das besonders Eltern mit Anmeldungen für die Krippe, denn diese Plätze sind sehr begehrt und auch in Schloß Ricklingen sehr knapp.  
  • 04. August. Wir freuen uns auf die neuen Kinder und auch darauf, dass wir ab sofort die neuen Spielgeräte anbieten können. Auch das Gelände wurde nach Süden erweitert. Dort stehen nämlich ein paar alte Bäume. Sie werden demnächst nach entsprechender Bearbeitung den Kindern als Kletterbäume zur  Verfügung gestellt. 
  • 21. Juni. Der Kinder- und Familienservice der Stadt Garbsen bietet ab dem 01. August ein Kita - Portal zwecks Information und für die Online - Anmeldung in Kitas, Horten und Krippen im Stadtgebiet.  Unter www.garbsen.de finden Sie dann den Zugang zu dem Portal und können dort Ihre Anmeldung machen. Die Betreuung Ihres Kindes ist Vertrauenssache. Deshalb bleibt nachwievor für uns aber ein persönlicher Kontakt schon vor einer Anmeldung sehr wichtig. Deshalb sind Sie nach Absprache gerne zu uns in die Einrichtung zu einer Hospitation eingeladen. 
  •  

 

Ev. Kindertagesstätte
Schloß Ricklingen

Pfarrkamp 3

30826 Garbsen
 

Sie erreichen uns

Krippe 05031- 9699414

Kiga 05031 - 72251

Verwaltung 05031 - 9699412

Fax 05031 - 959847

E-Mail: home[at]kitaschlori.de
 

Hort Gemeindehaus

Voigtstraße 1

30826 Garbsen

05031-6985208

Hort[at]kitaschlori.de

 

Hier geht es zu den Gruppen und Gremien.

KRIPPE
KINDERGARTEN
HORT
Elternbeirat & Förderverein
Kirche Schloß Ricklingen
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ev. Kindertagesstätte Schloß Ricklingen